Orangerie Mosigkau

Ganz in der Nähe von Dessau gelegen und der Gartenlandschaft Dessau Wörlitz zugehörig befindet sich Mosigkau mit seinem Schloß. Auf einer relativ überschaubaren Anlage existiert neben dem Schloß auch eine kleinere, noch in ihrem ursprünglichem Erscheinungsbild restaurierte Orangerie. Hier werden noch zu ihrem ursprünglichen Zweck diverse Kübelpflanzen in zum Teil beachtlicher Größe überwintert. Die Sammlung selbst ist nicht so zahlreich und spektakulär, jedoch lohnt sich ein Besuch schon deswegen, weil es hier doch etwas beschaulicher zugeht als z. B. in Oranienbaum. Die Sammlung selbst besteht überwiegend aus Pomeranzen und Zitronen , wobei weitere Kübelpflanzen wie Granatapfel und Palmen ebenso zahlreich vertreten sind wie die Zitrus selbst.

Nachfolgend einige Impressionen von Mosigkau.

Ein kleines Heft vom Deutschen Kunstverlag GmbH München Berlin gibt Auskunft über Entstehung von Schloß Mosigkau