Wagnerpalme (Trachycarpus wagnerianus)

Die Wagnerpalme gehört zur Gruppe der Trachycarpus und hat vergleichbare Eigenschaften zur Hanfpalme.

Sie unterscheidet sich zur Hanfpalme durch den etwas schwächeren, zierlicheren Wuchs, kleine Blätter und höherer Stielfestigkeit. Dadurch ist sie unempfindlicher gegen Wind und Stürme und macht sie besonders geeignet für die milderen Küstenregioenen.

Meine seit 4 Jahren ausgepflanze Wagnerianus hat bei relativ schwachen Wuche mit minimalem Schutz bisher auch den kälteren Winter 02/03 gut überstanden.

Meiner Einschätzung nach ist diese Palme noch besser für Uunsere Regionen geeignet als die normale Hanfpalme.